Verfasst von: WieMan | 6. Oktober, 2008

Integriertes Bilanzstrukturmanagement

In Heft 18 / 2008 der Versicherungswirtschaft findet sich ein zwar kurzer aber sehr interessanter Artikel aus Sicht der integrierten Versicherungssteuerung mit dem Titel „Hintergrundrisiken im Vordergrund – Integriertes Bilanzstrukturmanagement als Antwort auf die MaRisk“ von Tobias Basse, Meik Friedrich, Michaela Heßmert und J.-Matthias von der Schulenburg (S. 1558 – 1560).

Die MaRisk werden dabei nur als Aufhänger genommen, eine integrierte Risikosteuerung zu fordern. Dabei geht es in diesem Falle nicht vornehmlich um eine methodische Integration im Sinne von integrierten Werkzeugen und einer einheitlichen Methodologie (was ich zugegebenermaßen auch im Rahmen dieses Blogs gerne fordere) sondern um eine inhaltliche Harmonisierung der aktiven Bilanzsteuerung. Zwar werden Risikostrategie und einheitliche Prozessorganisation erwähnt, m.E. ist aber der Knackpunkt des Beitrags die Harmonisierung von Aktiv- und Passivseite. Hierzu werden die Zinsänderungsrisiken auf der Passivseite der Lebensversicherer mit einem Rentenportolio mit hoher Duration auf der Aktivseite neutralisiert.

In der Theorie klingt das klar und einfach (wenn man den Zusammenhang erstmal wie im Artikel beschrieben z.B. per Regressionsanalyse herstellt und weiterhin verfeinert). In der Praxis sehen wir, wie schwierig diese inhaltliche Integration über organisatorische und Spartengrenzen hinweg zu bewerkstelligen ist. Dort, wo in Konzernen das Investment- und Asset-Management zentralisiert gehandhabt wird während die Liability-Seite in den Sparten- und Landesgesellschaften verteilt verwaltet wird, braucht es mehr als die „Implementierung“ eines ALM- oder DFA-Systems, um diese Integrationsarbeit zu leisten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: