Verfasst von: WieMan | 28. Januar, 2009

Bafin fordert integrierte Anreizsysteme

Die kürzlich veröffentlichten MaRisk spiegeln auch endlich die Forderung der Aufsicht nach integrierten Risikomanagement- und Steuerungssystemen wider. In 7.2.2.2 Betriebliche Anreizsysteme und Ressourcen wird verlangt, dass die Bonussysteme so angelegt sind, dass es keinen Anreiz gibt, Risikopositionen einzugehen, die der Gesamtstrategie entgegenstehen. Die ist – wie z.B. die Financial Times Deutschland heute richtig in der Print-Ausgabe berichtet – zum Einen daher bemerkenswert, als dass dieser Passus im Entwurf des letzten Jahres noch nicht enthalten war. Außerdem wird hier auf den ersten Blick trivial klingend eine Verbindung von Personalvergütung und Management-System (z.B. Balanced Scorecard-Implementierung) mit den Risikosystemen und der unterliegenden Risikostruktur verlangt.

Das ist ganz im Sinne der Integrierten Versicherungssteuerung. Und das ist in der Umsetzung alles andere als trivial.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: